Frühlingskonzert in Maschen

1314,92 Euro! Das ist das Ergebnis der Hutspende vom Sonntag, den 20.3. beim Frühlingskonzert des Sängerkollektivs auf dem Dorfplatz in Maschen. Das ist ein phantastisches Ergebnis!

Musiker und Organisatoren bedanken sich recht herzlich für die Spenden, welche zu 100% an die Ukraine-Hilfe überwiesen werden. Es war ein sonniger, aber recht kalter Sonntag-Nachmittag als Sängerinnen, Sänger und Musiker rund um Nora Sänger ihr Frühlingskonzert begannen.

Kurz nach 17:00 waren bereits um die einhundert Zuhörer auf dem Dorfplatz versammelt, um der Singasongwriterin und Gesangslehrerin Nora Sänger zuzuhören. Leider mussten im Konzertbereich die 3G Regeln angewendet werden. So konnte das erhoffte ‘Freedom’-Konzert nicht stattfinden. Vielfach wurde der Organisator Matthias Clausen von der Kulturstiftung Seevetal angesprochen, dass es doch phantastisch ist, das auf dem Dorfplatz ein Konzert stattfindet.

“Wir haben uns spontan dazu entschieden, zum Ende der Sommerferien – bei etwas wärmeren Wetter – das Konzert zu wiederholen”, so Clausen.

“Herzlich bedanken möchten wir uns bei der Gemeinde Seevetal für ihre Unterstützung bei diesem Konzert”, so Clausen, der das Konzert gemeinsam mit Nora Sänger geplant hat.

Das Sonntagskonzert war auch eine Premiere für die komplette Gesangsanlage, die die Kulturstiftung kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Es ist der Auftakt dazu Musikern eine kostengünstige Möglichkeit zu bieten die erforderliche Technik für ihre Konzerte anzubieten. In den kommenden Monaten wird das Equipment noch erweitert. Ermöglicht wird dieses durch die Förderung von investiven Maßnahmen durch den Lüneburgischen Landschaftsverband und eine ergänzende Förderung durch die Gemeinde Seevetal. Interessierte können sich an die Kulturstiftung Seevetal wenden.

Weitere Informationen zu 50 Jahre Seevetal sind hier zu finden.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.