Ein Jahr Kulturstiftung

Eine kleine Auswahl von Bildern zum Thema:'Licht und Schatten'

Liebe Freunde der Kulturstiftung,

wie die Zeit vergeht … Das ist zugegeben lapidar, aber auch irgendwie erstaunlich.
Wir können ein Jahr Kulturstiftung feiern. Nun – die Feier müssen wir dann leider nachholen.

Wenn wir das letzte Jahr Revue passieren lassen und in die (hoffentlich nicht zu ferne) Zukunft schauen, so ist doch viel Positives zu berichten.
Über die Veranstaltungen im letzten Jahr hatten wir ja bereits berichtet. Natürlich bestand die Hoffnung, dass wir den Schwung aus dem letzten Jahr in dieses Jahr projizieren können. Das ist uns zumindest was die Veranstaltungen im Herbst angeht auch gut gelungen.
Jetzt müssen wir nur noch hoffen, dass wir die Türen zu den Veranstaltungen auch für das Publikum öffnen können.

Wir gehen zunächst einmal davon aus, dass auch der ‚Kulturbetrieb‘ langsam wieder das Laufen lernen wird.
So werden wir ‚auf kleiner Flamme‘ unsere Veranstaltung „Konzertante Begegnungen im visuellen, auditiven und innovativen Raum“ am 5. September weiter planen. Auch unser Fotowettbewerb soll im Mai bekannt gegeben werden. Schließlich kann man gerade in diesen Zeiten das Fotografieren allein oder zu zweit genießen.

Leider sind unsere Mittel doch noch sehr begrenzt, die wir evlt. zur Unterstützung von Künstlerinnen, Künstlern oder Projekten verwenden könnten.
Sollte aber der Schuh wirklich extrem drücken und Hilfe benötigt werden, so werden wir dieses sicherlich im Stiftungsrat besprechen.
Zumindest könnten wir helfen entsprechende Hilfen an anderer Stelle einzuwerben.
=> Bitte melden!

Ich wünsche euch allen gerade in dieser Zeit viel Zuversicht!
Ich hoffe wir sehen uns recht bald  – so schnell es die Umstände zulassen – wieder.

Mit den besten Grüßen
Matthias Clausen
Für den Stiftungsrat

Total Page Visits: 302 - Today Page Visits: 5

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*