Weihnachtsgrüße

Hittfeld am Abend

Liebe Freunde der Kulturstiftung,

der Beginn unserer gemeinsamen Arbeit kann sich sehen lassen. In den wenigen Monaten seit der Gründung im April 2019 sind sechs Veranstaltungen durchgeführt worden. Wir haben dabei auch neue Wege eingeschlagen: Die Reihe „Kultur in den Häusern“ hat ihre erfolgreiche Premiere erlebt. „Ich ging ganz beseelt nach Hause!“ war der Kommentar einer Besucherin. Ein schönes Beispiel sind die Konzerte in der Wassermühle Karoxbostel. Zwei klassische Benefiz-Konzerte der ‚musici emeriti‘ und eine Acoustic Session von ‚Elo & Friends‘ (s. Foto) brachten viele interessierte Zuhörer aller Altersstufen in die historisch bezaubernde Wassermühle. Den Auftakt zu der Reihe ‚Kultur in den Häusern Seevetals‘ bildete eine Vernissage von Frau Duve in den Praxisräumen bei Frau Magath (Foto). Weiter ging es mit dem Konzert von Nora Sänger im Fleester Hoff (Foto). Neben dem Sängerkollektiv standen auch Mimi Schell und Lukas und Lukas auf der Bühne. Die Veranstaltung wurde von der Sparkasse Harburg-Buxtehude und der Gemeinde Seevetal gesponsort/ gefördert. Ohne diese Hilfe wäre das Konzert nicht möglich gewesen. Dafür nochmals vielen Dank! In einer kleineren Runde fand ein plattdeutscher Abend in Holtorfsloh statt. Die Lesungen und Vorträge haben alle begeistert.
Schließlich fand noch ein Konzert im Wohnzimmer bei Margareta Schirmacher statt. Dabei wurde Margareta von Ingrid Bladt auf der Nyckelharpa begleitet (Foto).

Bei fast allen Veranstaltungen konnten wir durch Spenden oder Bewirtungen unser Spendenkonto auffüllen. Allen Spender*innen und Helfern dafür herzlichen Dank!

Am Thema ‚Meine Geschichte‘ wird beispielhaft die Geschichte der Horster Landstraße ab 1900 aufbereitet. (Joachim und Matthias sind hier aktiv). An dem Thema wird weiter auf anderer Ebene gearbeitet. Mehr dazu im Laufe des Jahres.

Für das kommende Jahr planen wir im Rahmen des Kultursommers 2020 das Projekt „Konzertante Begegnungen im visuellen, auditiven und innovativen Raum“. In diesem Dreiklang begegnen sich Konzert, Fotowettbewerb und Themenvortrag in einer auf regenerative Energiegewinnung ausgestatteten Industriehalle. Als dramaturgischer Höhepunkt werden dann die Preisträger*innen des Fotowettbewerbs mit dem Thema „Kulturdenkmale in Seevetal“ ausgelobt und attraktive Preise übergeben.
Leider sind wir nicht unter den Preisträgern des ausgeschriebenen Wettbewerbs. Die eingeplante Siegprämie von 2000€ müssen wir jetzt auf anderem Wege einwerben. – Denn stattfinden soll das Konzert auf alle Fälle!

Der oben erwähnte Fotowettbewerb soll ab Anfang April ausgeschrieben werden. Wir können noch Hilfe gebrauchen, um Sach-/ Geldspenden bei Sponsoren einzuwerben.

Im Herbst 2020 wird auch die Zusammenarbeit mit der Volkshochschule erste Früchte tragen. Hier ist ein konzertanter Vortrag zum Thema Chopin in der Vorbereitung.

Auch das Jahr 2020 werden wir sicherlich wieder mit vielen kulturellen Höhepunkten bereichern.

Wie in diesem Jahr, wird es auch im folgenden Jahr nur mit ihrer/ eurer Hilfe möglich sein.
Zum Ende des Jahres sind bereits mehrere Spenden auf unserem Spendenkonto eingegangen.
Dafür ein herzliches Dankeschön an die Spender!
Zum spenden kann seit Anfang Dezember auch GiroPay genutzt werden: http://kulturstiftung-seevetal.de/unterstuetzung/

Wir wünschen allen Freunden der Kulturstiftung ein gesegnetes und geruhsames Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Mit besten Grüßen
Matthias Clausen
(Für den Stiftungsrat der Kulturstiftung Seevetal)

Total Page Visits: 206 - Today Page Visits: 1

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*