Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Chopin hören und kennenlernen

18. September @ 19:00

€10

Der Musiker Dr. Roman Salyutov bringt spielt die Musik und berichtet vom Weg des Komponisten
Wer die Musik von Frederic Chopin liebt und mehr über die Persönlichkeit des Komponisten wissen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Kreisvolkshochschule im Landkreis Harburg und der Kulturstiftung Seevetal. „Mazurka“, „Polonaise“,
„Nocturne“, „Etüde“, „Scherzo“, „Ballade“ und „Fantasie“: Die Kombination eines musikgeschichtlichen Vortrags mit einer lebendigen Klavierpräsentation lässt die Veranstaltung „Begegnung mit Chopin – Vortrag mit anschließendem Konzert am Freitag, 18. September, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Maschen zu einem umfangreichen Musikerlebnis werden. Der Konzertpianist, Dirigent und Musikwissenschaftler Dr.
Roman Salyutov verspricht einen spannenden und abwechslungsreichen Einstieg in die Welt dieses romantischen Komponisten. Im ersten Teil der Veranstaltung findet ein gut einstündiger Vortrag zu Chopins Lebens statt, in dem – mithilfe von Dia- Projektion – die wichtigsten Aspekte und Stationen seines Lebensweges behandelt werden. Nach einer Pause wird Dr. Roman Salyutov am Klavier ein aus Chopins verschiedenen Werken  bestehendes, rund einstündiges Konzert spielen und dazu noch kurz in die emotional-bildliche Sphäre dieser Stücke einführen. Also eine Art musikalische Führung durch das einzigartige Leben von Chopin. Roman Salyutov wurde 1984 in Leningrad geboren, studierte Klavier und Dirigieren in St. Petersburg und Köln und promovierte sich als Musikwissenschaftler zum Dr. phil. in Paderborn mit einer Untersuchung zur Semantik der Musiksprache von César Franck. Seine Auftritte als Konzertpianist, einschließlich der Kammermusik und als Solist mit Orchester, führen ihn neben vielen Engagements in Deutschland und Europa auch in die USA, nach Israel, Japan, Australien und Neuseeland. Meisterkurse und musikwissenschaftliche Vorträge an in- und ausländischen Universitäten und im Rahmen von Festivals sind ebenso Teil seiner künstlerischen Arbeit. Sein Repertoire reicht vom Barock bis zur Musik des 21. Jahrhunderts hinaus und schließt über 400 Werke ein. Der Musiker lebt in  Bergisch Gladbach bei Köln. Er ist Chefdirigent des Sinfonieorchesters Bergisch Gladbach, Initiator mehrerer städtischer Festivals, Opernproduktionen, nationaler wie internationaler Projekte. Außerdem ist er Gründer und Leiter des deutsch-israelischen Yachad-Chamber-Orchestra.

Details

Datum:
18. September
Zeit:
19:00
Eintritt:
€10
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

Dorfhaus Maschen
Schulstraße 55-57
Seevetal-Maschen, 21220
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.seevetal.de/portal/seiten/dorfhaus-maschen-10000717-20200.html

Veranstalter

Kreis-Volkshochschule
Kulturstiftung Seevetal